zurück

Gestalterisch

Wir bilden aus…
Mediengestalter/-in Digital und Print

 

Mediengestalter/-in Digital und Print

Ob es um die Herstellung von Verpackungen, Werbematerialien oder die Pflege von Websites geht: Für jeden Auftrag tragen Mediengestalter/-innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik die benötigten Daten zusammen, planen die Arbeitsschritte und gestalten einzelne Elemente für die jeweiligen Medienprodukte. Sie erstellen und übernehmen z.B. Text-, Grafik-, Audio- und Videodaten und konvertieren sie für die Mehrfachnutzung (Cross Media Publishing). So können sie die gleichen Medienelemente in unterschiedlicher Aufbereitungsform für Printmedien und für multimediale Produkte wie CD-ROMs oder Internetseiten verwenden. Bevor ein Katalog in den Druck oder eine Internetseite online geht, stimmen sie ihre Arbeitsergebnisse mit den Kundenvorgaben ab.

Mediengestalter/-innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik planen Produktionsabläufe und gestalten Medienprodukte. Sie bereiten Daten auf, kombinieren Medienelemente, stellen diese bereit und geben sie auf unterschiedlichen Medien aus. Hauptsächlich arbeiten sie in Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft, in Verlagen und in Werbeagenturen. Darüber hinaus können sie z.B. bei Herstellern von Online-Medien oder in Inhouse-Werbeabteilungen von Industrieunternehmen tätig sein.


Ausbildungsdauer

3 Jahre


Struktur des Ausbildungsberufs

Die Ausbildung zum/zur Mediengestalter/-in erfolgt im dualen System zwischen Betrieb und Berufsschule.