zurück

Kaufmännisch


Name: Philipp

Ausbildungsberuf: Industriekaufmann (seit August 2019)

Nach der Ausbildung würde ich mich gerne weiterbilden und Berufserfahrung sammeln.

In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit Freunden oder gucke Fußball.

Ich mag es besonders Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden zu verbringen und ebenso bin ich Fan vom FC Schalke 04 und freue mich deshalb über jede Niederlage vom BVB.

Deshalb mag ich Borussia Dortmund überhaupt nicht. Genauso wie unfreundliche Menschen.

In meiner Kindheit habe ich viel Zeit auf dem Fußballplatz verbracht.

Mein Lieblingsprodukt von NUR DER habe ich noch nicht genau gefunden, aber der X-Temp Sneaker ist schon ganz cool.

Ich freue mich auf jede Abteilung, weil ich so überall mitwirken darf.

Was mir an NUR DIE gefällt, der freundliche und lustige Umgang zwischen den Mitarbeitern.


Name: Jule

Ausbildungsberuf: Industriekauffrau (seit August 2019)

Nach der Ausbildung würde ich gerne bei Hanes bleiben und mich weiterbilden.

In meiner Freizeit reite ich und bin als Voltigiertrainerin tätig. Außerdem treffe ich mich gerne mit Freunden.

Besonders gerne mag ich Zeit mit meinen Freunden verbringen und gutes Wetter.

Streit hingegen mag ich überhaupt nicht.

In meiner Kindheit habe ich viel mit Freunden gespielt und war viel draußen.

Mein Lieblingsprodukt von NUR DIE ist die Kuschel Ballerina.

Ich freue mich besonders auf die Marketingabteilung.

Was mir an NUR DIE gefällt, ist die Arbeitsatmosphäre, sowie die freundlichen und hilfsbereiten Kollegen.


Name: Emma

Ausbildungsberuf: Industriekauffrau (seit August 2019)

Nach der Ausbildung würde ich mich gerne weiterbilden und international arbeiten.

In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinem Hund und meinen Freunden.

Besonders gerne mag ich analoge Fotografie und Reisen.

Unehrlichkeit und Unfreundlichkeit mag ich überhaupt nicht.

In meiner Kindheit habe ich gerne und viel getanzt.

Mein Lieblingsprodukt von NUR DIE ist die Kuschel Ballerina.

Ich freue mich auf alle Abteilungen, da ich so jegliche Aufgabenbereiche des Unternehmens kennenlerne.

Was mir an NUR DIE gefällt, ist das freundliche Betriebsklima und die hilfsbereiten Kollegen.


Name: Henry

Ausbildungsberuf: Fachinformatiker (seit August 2019)

Nach der Ausbildung würde ich mich gerne weiterbilden und bestenfalls bei Hanes weiterarbeiten.

In meiner Freizeit spiele ich Handball und verbringe Zeit mit meinen Freunden.

Ich mag es besonders, wenn es draußen schlechtes Wetter ist und ich ohne schlechtes Gewissen in Ruhe Zuhause nichts tun kann.

Ich mag es überhaupt nicht, wenn es draußen so warm ist, sodass man selbst im Keller eingeht.

Mein Lieblingsprodukt von NUR DER sind die Sneakersocken, da ich viel mit kurzer Hose rumlaufe und somit viele davon brauche.

An Nur Die gefällt mir besonders das gute Arbeitsklima und der gute Umgang miteinander.


Marcus

Name: Marcus

Ausbildungsberuf: Industriekaufmann (seit August 2018)

Nach der Ausbildung würde ich gerne Erfahrungen im Beruf sammeln und mich weiterbilden.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball und treibe Sport.

Besonders gerne mag ich es Zeit mit meinen Freunden zu verbringen.

Stress und arrogante Menschen mag ich überhaupt nicht.

Mein Lieblingsprodukt von NUR DER ist die Bambus Socke.

Ich freue mich besonders auf die Abteilung Marketing, da ich dort meiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Was mir an NUR DIE gefällt, ist die freundliche Atmosphäre unter den Mitarbeitern.


Name: Laura

Ausbildungsberuf: Industriekauffrau (seit August 2018)

Nach der Ausbildung möchte ich eine der zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten wahrnehmen.

In meiner Freizeit gehe ich gerne shoppen und unternehme etwas mit Freunden.

Besonders gerne mag ich gutes Essen und gutes Wetter.

Spinnen und Regen mag ich hingegen gar nicht.

In meiner Kindheit habe ich viel Zeit draußen verbracht und mit Freunden gespielt.

Mein Lieblingsprodukt von NUR DIE ist die Wohlfühlsocke.

Ich freue mich auf jede Abteilung, da man so das gesamte Unternehmen kennenlernen kann.

Was mir an NUR DIE gefällt, ist das gute Arbeitsklima und die netten Kollegen.


Name: Josephin 

Ausbildungsberuf: Industriekauffrau (seit August 2018)

Nach meiner Ausbildung würde ich mich gerne weiterbilden.

In meiner Freizeit reite und tanze ich gerne.

Ich mag es Städte und Länder zu erkunden, gutes Wetter und Zeit mit meinen Freunden zu verbringen.

Schlechtes Wetter und unfreundliche Menschen mag ich hingegen gar nicht.

In meiner Kindheit habe ich viel mit Freunden und unseren Tieren gespielt.

Mein Lieblingsprodukt von NUR DIE ist die Wohlfühlsocke.

Ich freue mich besonders auf die Abteilung Marketing, weil ich diesen Bereich sehr interessant finde.

Was mir an NUR DIE gefällt, ist die gute Arbeitsatmosphäre und die freundlichen Mitarbeiter.


Christoph

Name: Christoff

Ausbildungsberuf: Fachinformatiker (seit August 2018)

Nach der Ausbildung würde ich mich gerne weiterbilden und bestenfalls bei Hanes weiter arbeiten.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball und verbringe viel Zeit mit meinen Freunden.

Musik hören mag ich besonders gerne.

Schlechtes Wetter, Arroganz und unfreundliche Menschen mag ich überhaupt nicht.

In meiner Kindheit war ich oft draußen und habe mit Freunden gespielt.

An NUR DIE gefallen mir besonders die netten Arbeitskollegen, sowie die entspannte Arbeitsatmosphäre.


Lisa- Marie

Name: Lisa-Marie

Ausbildungsberuf: Bachelor of Science- Wirtschaftsinformatik (seit August 2017)

Nach meiner Ausbildung würde ich gerne bei NUR DIE bleiben, dann kann ich vorzugsweise meinen Master berufsbegleitend absolvieren.

In meiner Freizeit reite ich und gehe gerne schwimmen oder mountainbiken.

Ich mag es Zeit mit meinen Freunden zu verbringen, außerdem höre ich gerne Musik.

Schlechte Laune und Schlangen kann ich dagegen gar nicht leiden.

In meiner Kindheit habe ich bei Wind und Wetter sehr viel draußen gespielt.

Ein Lieblingsprodukt von NUR DIE habe ich noch nicht, ich werde mich aber bemühen so viele Produkte zu testen, wie es nur geht.

An NUR DIE gefällt mir besonders, dass eine lockere Atmosphäre herrscht sowie die vielen netten Mitarbeiter.